Hotline +49 1234 5678

Berlin Intensiv: Zeichen setzen!

2021-08-27 23:35
von Astrid Albers
(Kommentare: 0)

Altbekannte Gesichter finden sich in neuer Konstellation. Ewas Einfaches machen, ohne grosse Umschweife mit ein paar Grundfarben anfangen zu schreiben…..etwas mitteilen, ganz intuitiv und liebevoll, oder nebenbei…. Zeichen, Schrift, Spuren. Überschreiben, überzeichnen, durchstreichen, Zwischenräume finden und füllen: der Pinsel spricht. Die Zeichen der Zeit?

Jeder sieht sie anders, jeder deutet sie anders. Wir schauen auf unsere Haustür, alles verschwindet unter den Mitteilungen der Vorbeigegangenen, Spuren von Leben, ein einziges Durcheinander. Man kann die Ordnung selbst finden, in einen neuen Zusammenhang setzen wir die kleinen Begegnungen der Linien . Aus dem inneren Bedürfnis ein Gleichgewicht zu schaffen entstehen wieder neue Mitteilungen, ein unendlicher Fluss von Möglichkeiten. Der Geist entscheidet: hier fängt meine eigene Realität an, es entsteht wieder ein Bild.

Voller Zeichen.

Zurück

© Alle Rechte vorbehalten
German English